Skip to main content
  • Gottes Wort
    Bibellernverse

Vers der Woche

Gott macht alles neu

Hesekiel, der Schreiber dieser Worte, stammte aus einer Priesterfamilie und gehörte zu den Ersten, die von Israel nach Babylon weggeführt wurden. Führende Persönlichkeiten der damaligen Zeit suchten seinen Rat. Gott sprach durch Hesekiel zu seinem Volk Israel. Dieses wollte seine Worte nicht hören und lehnte sich gegen den Propheten auf. Daraufhin machte Gott ihnen ein Angebot: "Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch."

Du kannst aus deiner eigenen Kraft nicht schaffen, Gott zu gefallen. Gott geht es nicht darum, dass du Ihn einfach nur anerkennst. Gott geht es um eine Beziehung. Gott will dein Herz neu machen. In Hesekiel 11,19 verspricht Gott Folgendes:

"Ich nehme das Herz von Stein aus ihrer Brust und gebe ihnen ein Herz von Fleisch." Er möchte deine Herzenshaltung Ihm gegenüber verändern. Das geht nur dann, wenn Er dir ein neues Herz schenkt. Das tut Er, indem Er uns seinen Geist schenkt.

Leben Menschen, die das erkennen, wie Heilige? Sie leben als Heilige im Sinne von: Sie gehören Gott, der sie "heil" macht von allem, was sie von Ihm trennt! Wenn du das erkennst, bleibt nichts beim Alten. Lass dir ein neues Herz und Gottes lebendigen Geist schenken. Wie geht das? Bete in einfachen Worten zu Gott und bitte Ihn, dass Er dir begegnen möchte – Gott wird auf dein Gebet antworten.

Und ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben.
Hesekiel 36,26

Warum ein Bibellernvers-Programm?

Die Bibel ist das meistgelesene, meistverkaufte und meistübersetzte Buch der Welt. Die Bibel (AT/NT) kann bereits in 694 Sprachen vollständig gelesen werden, in ca. 4.400 Sprachen liegen zumindest Teilübersetzungen vor. Etwa 5,7 Milliarden Menschen haben einen Zugang zur Bibel. Laut der Deutschen Bibelgesellschaft gibt es die Bibel für Gehörlose sogar in bereits 245 Zeichensprachen. In der Geschichte gaben viele Menschen für dieses Buch ihr Leben. Es gibt kein anderes Buch, über das so viel diskutiert und um das so viel gekämpft wurde und wird. Das kommt daher, dass jeder, der mit der Bibel in Berührung kommt, Stellung beziehen muss – denn Gott selbst ist der Autor! Welches andere Buch könnte das von sich behaupten?

Die Bibel wurde über einen Zeitraum von 1.400 Jahren hinweg verfasst. Über 40 Autoren sind an der Bibel beteiligt. Es waren unterschiedliche Menschen wie z.B. Könige, Philosophen, Dichter, Historiker, Ärzte und Fischer. Einige schrieben in Gedichtform, andere durch einfache Briefe oder in Form von Prophetie. Wenn wir akzeptieren, dass die Bibel von Gott inspiriert ist, dann hat sie auch eine hohe Autorität. Wenn sie Gottes Wort ist, dann wird sie die höchste Instanz für unseren Glauben und unser Handeln sein. Als christliche Bekenntnisschule ist für uns die Bibel wesentlicher Orientierungspunkt. Wir wollen dir die Möglichkeit bieten, dass du dir diese Worte Gottes einprägst. Sie können dich ein Leben lang begleiten und Hilfe sein.


Johann-Christoph-Blumhardt-Schule
Freie evangelische Bekenntnisschule

Im Letten 8
75417 Mühlacker-Lomersheim

Sekretariat

Telefon: 07041 815 13 0
Fax: 07041 815 13 88
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.