Nach einem gemeinsamen Start in der Aula mit Liedern und einer Andacht starteten wir mit unserer Wanderung in den Wald.


Wir verbrachten einen Vormittag auf einer Lichtung und im Laub-und Nadelwald.
Waldspiele, Stockkämpfe, Entdeckungstouren, das Sammeln von Waldschätzen und das Errichten von tollen Bauwerken wie Tipis und eine Krankenstation für Füchse begeisterte uns Naturliebhaber. Wir entdeckten einen schönen Rehbock, ein Skelett von einem Vogel, einen Schädel von einem Rehbock und drei Blindschleichen. Leider sahen wir beim Spielen und Bauen im Wald einiges an Müll herumliegen. Diesen steckten wir in Tüten und warfen ihn auf dem Rückweg in den Mülleimer.
Vielen herzlichen Dank auch an die drei Zwölftklässler, die uns in den Wald begleiteten und mit denen wir herrlich Spielen konnten!